So optimieren Sie Firefox für ein schnelleres Surfen

Obwohl fast jeder Google Chrome als täglichen Browser verwendet, können wir in einigen Szenarien oder auf einigen PCs, die unsere Hauptkonten nicht benötigen, viele andere Browser ausprobieren. Ohne Zweifel ist Mozilla Firefox eines der besten, das Sicherheit mit großer Anpassungsfreiheit verbindet.
Als Browser ist es auch ziemlich schnell (insbesondere mit dem neuen Quantum-Update), aber die Installation vieler Erweiterungen verlangsamt es immer noch etwas zu sehr.
In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen daher, wie Sie Firefox optimieren können, um in jedem Szenario schneller zu navigieren, damit es besonders auf PCs mit modernen Grafikkarten und CPUs mit vielen Kernen wirklich blitzschnell wird.
LESEN SIE AUCH: Die besten 20 Funktionen und Tricks, die Firefox auf dem PC kennt

So optimieren Sie Firefox für ein schnelleres Surfen


In diesen Zeilen haben wir alle Tipps zusammengestellt, die Firefox wirklich schneller machen können, damit Sie nicht zu einem anderen Browser wechseln müssen.
1) Deaktivieren Sie nicht verwendete Erweiterungen
Der erste Trick ist der einfachste: Wir deaktivieren Erweiterungen, die wir nicht mehr verwenden oder die zu viele Ressourcen verbrauchen.
Um das Erweiterungsmenü zu öffnen, klicken Sie oben rechts auf die oberen drei horizontalen Linien und dann auf Add-Ons -> Erweiterungen .

Wir klicken auf die Schaltfläche Entfernen rechts neben der Erweiterung, die wir entfernen möchten.
In der Regel versuchen wir immer nur wenige Erweiterungen zu haben, nur so ist Firefox immer schnell und bissig.
2) Deaktivieren Sie die automatische Ausführung von Plugins
Ein weiterer Grund, warum Firefox langsamer werden kann, ist, dass einige externe Plugins automatisch gestartet werden und den Browser verlangsamen.
Sie können dies anpassen, indem Sie auf die drei horizontalen Linien oben rechts klicken und dann das Menü Add-Ons -> Plugins öffnen .

Wir identifizieren externe Plugins (wie Flash oder Java) und wählen dann über das Menü auf der Seite das Element Fragen aus, bevor wir es aktivieren .
Nach dem Neustart werden alle Plugins nicht mehr automatisch gestartet, sondern müssen mit einem Mausklick aktiviert werden.
Diese Einstellung verbessert die Leistung und Sicherheit von Firefox.
3) Erhöhen oder verringern Sie den Cache
Ein weiterer Trick zur Optimierung von Firefox besteht darin, auszuwählen, wie viel Festplatten-Cache für den Browser reserviert werden soll.
Um diesen Parameter anzupassen, klicken Sie oben rechts auf die drei horizontalen Linien, dann auf Optionen -> Datenschutz und Sicherheit -> zwischengespeicherter Webinhalt und aktivieren Sie das Element Keine automatische Cache-Verwaltung verwenden .

Innerhalb des Feldes, das freigeschaltet werden soll, können wir basierend auf dem im Besitz befindlichen PC auswählen:
Wenn wir mindestens 4 GB RAM haben, empfehlen wir die Verwendung eines großen Caches (mindestens 1024 MB).
Wenn wir mehr als 4 GB RAM haben, empfehlen wir die Verwendung eines kleineren Caches (150 MB oder weniger).
Wenn Sie eine SSD haben, empfehlen wir, den Cache auf 0 zu setzen, um nur den RAM-Speicher zu nutzen.
Auf diese Weise ist auch auf langsameren PCs immer genügend Cache vorhanden, um Seiten schnell zu öffnen.
4) Passen Sie die Einstellungen für mehrere Prozesse an
Mit dem neuen Firefox können wir auswählen, wie viele Prozesse für Firefox geöffnet sein müssen, um die Auswirkungen auf den Systemspeicher zu bestimmen.
Um diesen Parameter anzupassen, klicken wir oben rechts auf die drei horizontalen Linien und dann auf Optionen -> Allgemein -> Leistung .
Wir deaktivieren das Häkchen bei Standardeinstellungen verwenden, um die interessantesten Elemente freizuschalten.

Stellen Sie sicher, dass das Element Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar, aktiviert ist. In Maximale Anzahl von Prozessen für Inhalte können wir Anpassungen basierend auf der PC-Leistung vornehmen:
- Wenn der PC weniger als 4 GB RAM hat, setzen Sie die Anzahl der Prozesse auf 2;
- Wenn der PC über mehr als 4 GB RAM verfügt, setzen wir 4, um die Geschwindigkeit von Firefox auf Kosten des Speichers zu erhöhen.
5) Optimieren Sie Downloads
Um den Download von Dateien aus dem Internet zu optimieren, gehen wir zu Optionen -> Allgemein und geben im Element Datei speichern den Ordner an, in dem die Dateien zum Download gespeichert werden sollen.

6) Passen Sie offene Anwendungen an
Wir können auch die Programme auswählen, mit denen wir die verschiedenen vom Browser unterstützten Dateien öffnen, um nur die geeigneten und schnellen auszuwählen.
Diese Einstellungen können vorgenommen werden, indem Sie zu Optionen -> Allgemein gehen und die einzelnen Elemente anpassen, die auf der Registerkarte Anwendungen angezeigt werden.

Im Allgemeinen ist es daher immer besser, die Dateien separat zu öffnen, als zumindest, wenn möglich, im Browser.
7) Entfernen Sie nicht verwendete Suchmaschinen
Suchmaschinen werden in die Lesezeichenleiste integriert und helfen Ihnen dabei, Dinge schneller zu finden, benötigen jedoch immer noch mehr Ressourcen. Diese Einstellung kann vorgenommen werden, indem Sie zu Optionen -> Suchen gehen und die einzelnen Elemente, die auf der Registerkarte Suchmaschinen angezeigt werden, mit einem Klick anpassen .

Es gibt so viele Suchmaschinen, dass kaum; Wir werden sie verwenden, darauf klicken und sie entfernen, indem wir auf die Schaltfläche Entfernen klicken.
8) Erweiterte Einstellungen
Sie können auch das about: config- Menü verwenden, um erweiterte Einstellungen zu ändern. Geben Sie einfach den Namen des Menüs in die Adressleiste ein und fahren Sie fort. Wie Sie sehen, müssen Sie auf eine Warnung klicken, die Sie warnt, auf die Änderungen in diesem Abschnitt zu achten, aber ich kann sagen, dass Sie ruhig sein müssen, da Sie die Einstellungen höchstens jederzeit zurücksetzen können. Außerdem können fett gedruckte Elemente mit der rechten Maustaste und Drücken von Zurücksetzen zurückgesetzt werden. Wenn eines dieser Elemente nicht vorhanden ist, erstellen Sie es, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein leeres Feld klicken und Neu auswählen.
Wir können folgende Änderungen vornehmen, um Firefox zu optimieren :
config.trim_on_minimize : true
browser.sessionhistory.max_total_viewers : 0
browser.cache.disk.enable : false
browser.cache.memory.enable : true
Erstellen Sie einen neuen Wert vom Typ Integer und schreiben Sie browser.cache.memory.capacity mit dem Wert 100000.
browser.cache.disk.parent_directory [String] : Verschieben Sie den Cache auf eine andere Festplatte oder Partition als die, auf der Windows installiert ist, wenn Sie können.
accessibility.typeaheadfind.enablesound [Boolean] : Auf False setzen, um einen Warnton bei der Suche nach Text zu vermeiden, wenn dieser nicht gefunden wird.
alerts.totalOpenTime [Integer] : Reduzieren Sie die Zeit zum Anzeigen des vollständigen Download-Berichts auf 2000 (2 Sekunden).
browser.bookmarks.max_backups [Integer] : Reduzieren Sie die Anzahl der Sicherungskopien Ihrer Favoriten von 5 auf 2, um das Herunterfahren des Browsers zu beschleunigen.
browser.download.manager.openDelay [Integer] : Öffnen Sie das Download-Fenster nicht, wenn es sehr kurz ist, indem Sie die Öffnungsverzögerung auf 2000 (2 Sekunden) einstellen.
browser.sessionstore.max_tabs_undo [Integer] : Reduzieren Sie die Anzahl von 10 auf 4.
browser.sessionstore.max_windows_undo [Integer] : Reduzieren Sie die Anzahl von 3 auf 1.
browser.tabs.closeWindowWithLastTab [Boolean] : Wechseln Sie zu False, damit Firefox beim Schließen der letzten Registerkarte nicht versehentlich geschlossen wird.
browser.urlbar.maxRichResults [Integer] : Reduzieren Sie die maximale Anzahl von Ergebnissen in der Adressleiste von 12 auf 6.
dom.popup_maximum [Integer] : Reduziert die maximale Anzahl gleichzeitiger Popups von 20 auf 3 oder 5.
security.dialog_enable_delay [Integer] : Reduzieren Sie die Wartezeit, bevor Sie eine neue Erweiterung von 1000 (1 Sekunde) installieren. Das Setzen auf Null wird aus Sicherheitsgründen nicht empfohlen.
dom.ipc.plugins.asyncInit : Setzen Sie true, um die Plugin-Initialisierung zu verbessern und den Start von Firefox zu beschleunigen.
Wenn wir die Parameter, die die Netzwerkverbindungen des Browsers regulieren, maximal nutzen möchten, müssen folgende Parameter konfiguriert werden:
network.dnsCacheEntries [Integer] : Erhöhen Sie die Anzahl der DNS-Cache-Einträge standardmäßig von 20 auf 512.
network.dnsCacheExpiration [Integer] : Erhöhen Sie die Anzahl der Sekunden, in denen DNS-Einträge zwischengespeichert werden, standardmäßig von 60 auf 3600.
nglayout.initialpaint.delay : 0
content.notify.ontimer : true
content.notify.interval : 1000
network.http.max-connection [Integer] : Erhöhen Sie die maximale Anzahl gleichzeitiger Verbindungen auf 48 oder 96.
network.http.max-Verbindungen pro Server [Integer] : Erhöhen Sie die maximale Anzahl der Verbindungen von 15 auf 24.
network.http.max-persistente Verbindungen pro Server [Integer] : Erhöhen Sie die maximale Anzahl persistenter Verbindungen von 6 auf 12.
LESEN SIE AUCH: Beschleunigen Sie Firefox für PC mit 6 Änderungen

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here