Erweitern Sie den Desktop mit einem verschiebbaren, erweiterten Panoramahintergrund

Wenn Sie ein Panoramafoto betrachten, haben Sie ein sehr großes Foto vor Ihren Augen, da ein Szenario erforderlich ist, das sich um 360 Grad dreht.
Ein 360 ° -Panorama-Desktop für Windows ist dasselbe. Der Desktop hat ein sehr großes Hintergrundbild, das nicht vollständig sichtbar ist, aber durch horizontales Scrollen des Desktops selbst sichtbar ist .
Wenn mehrere Programme zusammen und mehrere Fenster geöffnet sind, anstatt sie von einer Seite zur anderen zu verschieben oder zu minimieren, um Platz zu schaffen, können Sie den Desktop horizontal erweitern, vergrößern und mit der Maus einen Bildlauf erstellen.
Ein Desktop mit horizontalem Bildlauf ist in der Tat ein virtueller Multidesktop mit einem viel größeren Arbeitsbereich als normal.
Diesmal handelt es sich nicht um einen dreidimensionalen oder virtuellen Würfel-Multi-Desktop, der bereits in einem anderen Artikel vorgestellt wurde, sondern um einen Desktop, dessen Arbeitsbereich sich horizontal erstreckt und der vollständig zum Positionieren von Fenstern, Symbolen oder verschiedenen Widgets genutzt werden kann.
Dieser erweiterte Bereich von Desktop, auch Desktop 2.0 genannt (wie Web 2.0), kann verwendet werden, um nicht nur die Fenster einer Anwendung zu positionieren, sondern auch Fenster, die aus dem Inhalt ganzer Webseiten abgeleitet sind, oder um ein Fenster mit einer Diashow mit Fotos zu erstellen und wieder ein Video. Durch horizontales Scrollen des Desktops können Sie alle diese Fenster gleichzeitig öffnen und nicht in Form eines Symbols.
1) Um den Desktop auf den Monitor zu erweitern, ohne zwei Bildschirme zu haben, können Sie auch ein anderes Programm verwenden, das den Panoramaeffekt erzeugt und den Raum zum Verschieben der Fenster erweitert.
GiMeSpace Desktop Extender ist ein Programm, mit dem Sie den Desktop virtuell vergrößern können .
Sie können also mehrere Fenster öffnen und mit einem horizontalen Bildlauf der grafischen Oberfläche von Windows nach rechts und links scrollen.
Während des horizontalen Bildlaufs auf dem Desktop bleiben die Startleiste und die Symbole dort, wo sie sind und immer sichtbar.
Wenn Sie die Maus am Bildschirmrand nach links oder rechts bewegen, wird der Bildschirm horizontal über den vordefinierten und sichtbaren Bereich hinaus verschoben. Sie können Fenster in diesem Bereich positionieren, genau wie bei einem virtuellen Desktop, jedoch mit höherer Geschwindigkeit, um dorthin zu gelangen.
2) Desktop Panorama hat ein ähnliches Konzept wie der virtuelle Desktop, das auf andere Weise implementiert wurde, mit einem horizontalen virtuellen Panorama-Streifen, der direkt über der Taskleiste angezeigt wird und eine Miniaturdarstellung aller auf dem Desktop geöffneten Fenster zeigt. Mit Panorama Desktop können Sie durch Anwendungsfenster in verschiedenen Bereichen des Streifens scrollen.
3) Desktop Slider ist ein kostenloses und portables Programm (darf nicht installiert werden) für Windows, mit dem Sie durch die Fenster an den Seiten des Bildschirms scrollen können. Der Raum wird dann unendlich und gleitet mit der Maus. Der vom Bildschirm eingerahmte Teil ist nur ein Teil des Desktops, der viel breiter ist.
4) Die Anwendung für Windows 360Desktop ist absolut kostenlos, auch wenn sie seit 2008 nicht mehr aktualisiert wurde.
LESEN SIE AUCH: So erstellen Sie 360-Grad-Panoramabilder .

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here